Das CrossFlo Dynamic Transfer Tragesystem schafft einen physischen Raum zwischen dem Rücken des Nutzers und dem Rucksack selbst und bietet damit eine beispiellose Belüftung für verbessertes Temperaturmanagement, bei jedem Klima und unterschiedlichsten Rahmenbedingungen.

Diese Technologie unter der Lupe

    1. CrossFlo DTS ist ein revolutionäres Tragesystem-Design, das einen sichtbaren Abstand zwischen dem Nutzer und dem Rucksack schafft, ohne Einbußen beim außergewöhnlichen Lastmanagement, für das Gregory bekannt ist.
    2. Ein Drahtgestellrahmen unter Spannung biegt sich über eine offene Netzrückenpartie, die den Rucksackinhalt stabilisiert, ohne überhaupt mit dem Träger in Kontakt zu kommen.
    3. Währenddessen überträgt die einzigartige DTS Konstruktion die von oben nach unten wirkenden Kräfte nach außen in den Rahmen, der seine Kraft entgegensetzt und so das System versteift, wenn der Rucksack schwerer wird. Da der Netzrücken und die Schultergurte die einzigen Kontaktpunkte sind, kann die Luft frei um den Oberkörper zirkulieren. Das führt nicht nur zu besserer Belüftung bei warmem Wetter, sondern ermöglicht auch bessere Atmungsaktivität von wasserdichter Oberbekleidung unter kalten und feuchten Bedingungen.